Mittwoch, 10. März 2010

Violetta Rose

 Hier habe ich die gleichen Fette wie in der "Basilikum-Limette" verwendet:

Sheabutter, Haselnußöl, Babassufett, Kokosfett, Mandelöl, Kakaobutter, Rizinus- und Distelöl. Ich habe (natürlich *g*) auch wieder Seide hinzugefügt.
Die Seife ist beduftet mit Gartenrose (ScentSational), der fliederfarbene Teil allerdings mit Wild Violett, weil mir der Duft so sehr gefallen hat und die beiden ansonsten, finde ich, auch gut zusammen passen...

 Die Marmorierung hatte ich mir etwas anders vorgestellt; der Leim war etwas zu flüssig und so plumpste alles gleich nach unten auf den Boden der Form....

Kommentare:

Monica hat gesagt…

the soap with these ingredients must be wonderfull, it is really nice.

Dörte hat gesagt…

dadurch, das der Leim durchgeplumpst ist, hat es doch jetzt einen super Effekt. Sehr schöne Marmorierung ist Dir gelungen. Die Inhaltstoffe sind natürlich das Beste!

liebe Grüße Dörte

Gartenfee hat gesagt…

Also ich finde die Marmorierung toll und mit den Zutaten ist sie bestimmt mega-pflegend. Ich habe in letzter Zeit eher das Problem, dass mir der Leim zum Marmorieren ständig zu fest wird...

Liebe Grüße, Bärbel

Marta hat gesagt…

Están geniales, me gustan mucho felicidades por unos jabones tan bonitos.

Aoibhell hat gesagt…

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare.

Ich freue mich sehr, daß Ihr mich hier besucht und schaut, was ich so treibe.... ;)

LG v. A.

Carmel hat gesagt…

son preciosos una maravilla¡!
bss

MRX hat gesagt…

Me encanta la combinación que elegiste para estos jabones, son súper femeninos y bonitos!
Saludos.

Dörte hat gesagt…

giobt es gar nichts mehr auf Deinem Blog???????